help2check.me

  1. Homepage
  2. Gemixt
  3. Kokosjoghurt

Kokosjoghurt


Zutaten

2 junge (grüne) Kokosnüsse
1 Tüte Kefirferment
Kokoswasser
* Klicken um Zutat auszuwählen

Zubereitung

1
Die Spitze der Kokosnuss rundherum mit einem großen Messer einhacken und anschließend den Deckel z.B. mit einem großen Schraubenzieher herausbrechen.
2
Das Kokoswasser auffangen.
3
Anschließend das Kokosnussfleisch mit einem Löffel aus der Nuss herauskratzen.
4
500 ml des Kokoswassers durch ein Sieb oder den Veggifino in einen Topf gießen und gemeinsam mit dem Kefir-Ferment langsam unter ständigem Rühren einige Minuten erwärmen.
5
Die erwärmte Flüssigkeit gemeinsam mit dem Kokosfleisch in einen Mixer geben und einige Minuten auf höchster Stufe pürieren.
6
Die Masse in ein sterilisiertes Glas füllen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort für mindestens 24 Stunden ruhen lassen. Mit forschreitender Zeit wird der Joghurt fester und säuerlicher. Anschließend kann er bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.