help2check.me

  1. Homepage
  2. Kräuter und Gewürzpflanzen
  3. Basilikum
  4. Zucchinispaghetthi mit Tomatenpesto

Zucchinispaghetthi mit Tomatenpesto


Zutaten

2 m.-große Zucchini, (möglichst gerade gewachsen)
1 Handvoll Tomate(n), getrocknete
1 EL Pinienkerne
6 Blätter Basilikum, frisch
1 große Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
1 TL, gestr. Paprikapulver
1 Prise(n) Salz
1 TL, gestr. Pfeffer, frisch gemahlen
125 ml Wasser, ca.
* Klicken um Zutat auszuwählen

Zubereitung

1
Die Zucchini im Spiralschneider zu Spaghetti schneiden (pro Teller/Portion 1 Zucchini).
2
3
Für das Pesto die getrockneten Tomaten und die Knoblauchzehe klein schneiden. Zusammen mit den Pinienkernen, den frischen Basilikumblättern, dem Olivenöl, Salz, Paprika, Pfeffer und etwas Wasser in einen Mixbecher geben und das Ganze mit einem elektrischen Stabmixer pürieren. Nach und nach so viel Wasser zugeben bis eine sämige Konsistenz entsteht. Das Pesto dann über die Zucchini-Spaghetti geben.
4
Diese können auch kurz in ein Sieb über dem Wasserdampf von kochendem Wasser erwärmt werden.