help2check.me

  1. Homepage
  2. Zutat
  3. Deutsch
  4. Granatapfel

Granatapfel

Granatapfelkerne enthalten viele Antioxidantienquelle wie z.B. Anthocyanine und Punicalagin welche oxidativen Stress lindern, die Zellgesundheit schützen, krebshemmend wirken, einen beschleunigten Alterungsprozess verhindern, den Blutdruck senken und auf diese Weise entsprechende Gesundheitsprobleme verhindern. Dazu gehören Krankheiten wie Demenz, Gelenkerkrankungen, Krebs, Herz-Kreislauf-Beschwerden etc.

30 Minuten vor einem Workout etwas Granatapfelsaft zu trinken soll den Blutfluss und die Kondition verbessern, was zu einer verbesserten Leistungsfähigkeit führt.

Verwendung:
Als Topping für Salate, Müsli oder auch zum verfeinern orientalischer Gerichte.

  • zählt zu den grössten Antioxidantien-Quellen und stärksten Abwehrmitteln gegen krankheitsauslösende freie Radikale
  • reduziert oxydativen Stress im menschlichen Organismus und hält jung und frisch
  • seine aktiven sekundären Pflanzenstoffe (v. a. Ellagsäure, Luteolin) sollen in der Lage sein, Krebszellen zu zerstören
  • kann bei Verdauungsproblemen hilfreich sein
  • wird nachgesagt die Libido zu steigern

0,6 g Fett auf 100g

0,7 g Protein auf 100g

79% Wassergehalt

16,7 g Kohlehydrahte auf 100g

davon 16,7 g Zucker auf 100g